Das Turnier

Bei der 74. IIHF Weltmeisterschaft werden die weltbesten Eishockey-Nationen zum 6. Mal auf Deutschlands Eis ihren Champion krönen. 16 Teams werden vom 7. bis zum 23. Mai 2010 insgesamt 56 Spiele austragen. Das Turnier wird mit einer Vorrunde bestehend aus vier Gruppen mit je vier Teams starten.
Deutschland spielt sein Eröffnungsspiel in Gelsenkirchen und wird seine Vorrunden- bzw. Relegationsspiele in Köln austragen.

Gruppen und Spielorte

  • Gruppe A: Russland, Weißrussland, Slowakei, Kasachstan
  • Gruppe B: Kanada, Schweiz, Lettland, Italien
  • Gruppe C: Schweden, Tschechen, Norwegen, Frankreich
  • Gruppe D: Finnland, USA, Deutschland, Dänemark

Spielort der Gruppen A und D ist Köln/LANXESS arena mit Ausnahme des Eröffnungsspiels Deutschland-USA am 7. Mai 2010 in Gelsenkirchen/VELTINS-Arena. Die Gruppen B und C spielen in Mannheim/SAP ARENA. Der endgültige Spielplan mit genauen Ansetzungen wird in Kürze verabschiedet.

Vorrunde
Innerhalb der Gruppe spielt jedes Team gegen alle Gruppengegner (round robin) -  was drei Spiele pro Team ergibt. Die ersten drei Mannschaften pro Gruppe ziehen in die Qualifikationsrunde ein. Das letztplatzierte Team bestreitet die Relegationsrunde.

Qualifikationsrunde
Aufgeteilt in zwei Gruppen spielen die zwölf Teams innerhalb der Gruppe weiter - was weitere drei Spiele pro Team bedeutet.

Relegationsrunde
Die vier Gruppenletzten bestreiten die Relegationsrunde. Die beiden Absteiger werden durch round-robin ermittelt.

Viertelfinal-Spiele
Jeweils die ersten vier Teams pro Gruppe  bestreiten nach der Qualifikationsrunde die vier Viertelfinal-Spiele, die beiden letztplatzierten Mannschaften pro Gruppe scheiden aus dem Turnier aus.

Halbfinal-Spiele
Die Gewinner der Viertelfinal-Partien spielen die zwei Halbfinal-Spiele.

Spiel um die Bronzemedaille
Die beiden Verlierer der Halbfinal-Spiele kämpfen im Spiel um die Bronzemedaille um den 3. und 4. Rang.

Finalspiel
Die Sieger der Halbfinals spielen im Final um den Weltmeistertitel.

Official Main Sponsor
Skoda

Official Sponsors AI

Bauhaus

Finalgon

Gazprom

Henkel

Intersport

Kyocera

Nike

Pyat Ozer

Raiffeisen

Tissot

Zepter

Official Partners Coca Cola

Concorde

Einkaufaktuell

EuroChem

HRS

isostar

MATTONI

Nivea for Men

ORTEMA

Prisma

Puschkin

Rapalino

Bisher 444.073 Besucher bei der 2010 IIHF WM
more...

2010 IIHF Weltmeisterschaft: Auf zum “Super-Dienstag” in der LANXESS arena
more...

Restkarten für deutsche Zwischenrunden-Partien erhältlich
more...

2010 IIHF Weltmeisterschaft: Vorrunden-Resümee
more...

2010 IIHF Weltmeisterschaft: Zwischenrundenpartien stehen fest
more...

Copyright IIHF. All rights reserved. Terms and Conditions